|  

  |  

  |       

G-Junioren: Turniersieg beim 1. Stockstädter Fußball-Festival

Der letzte Auftritt der G-Junioren in der ablaufenden Saison war unser 1. Stockstädter Jugend-Fußball-Festival.

Wie bereits beim Turnier in Biebesheim vor zwei Wochen, wurden die Teams auch hier in zwei Gruppen eingeteilt.

In unserer Gruppen waren Dersim Rüsselsheim, Olympia Biebesheim und TV Crumstadt. Wir hatten uns für unser eigenes Turnier eine Menge vorgenommen. Wollten wir doch allen Zuschauern zeigen, was in unseren Mini-Kickern steckt, die sich ja in der ablaufenden Saison wieder einen richtig guten Namen gemacht haben. So ging es voller Motivation in das erste Spiel gegen Rüsselsheim. Es dauerte nicht lange und wir gingen in Führung. Immer wieder stürmten unsere Kids auf das gegnerische Tor und ließen dem Gegner keine Chance. Am Ende stand es 5:0 für Stockstadt.

Die zweite Partie ging gegen Biebesheim. Auch hier schenkten unsere Kids nichts her. In diesem Spiel kamen eine ganze Reihe Stockstädter Kicker zu ihrem Torerfolg. Das Spiel endete endlich 7:0 für Stockstadt.

Nun ging es in das letzte Gruppenspiel gegen Crumstadt. Spielerisch war das die ausgeglichenste Partie der Vorrunde. Letztlich sorgten Einzelaktionen unserer Spieler für den dann doch nicht unverdienten 2:0 Sieg unserer Kids.

Die Vorrunde war geschafft und das erste Etappenziel war erreicht. Wir waren Gruppensieger und mussten gegen den Gruppenzweiten der anderen Gruppe antreten. Dabei handelte es sich um die Kicker vom ESV Bischofsheim. In dieser Partie konnten wir die Angriffe des Gegners gut abwehren und vergaben selbst die eine oder andere 100%ige Torchance. Letztlich konnten wir aber das Spiel trotzdem mit 1:0 in der regulären Spielzeit für uns entscheiden. Und da strand es wieder, das Wort mit den sechs Buchstaben... FINALE

Im zweiten Halbfinale musste Crumstadt gegen Viktoria Griesheim antreten. Gegen die Viktoria hatten wir ja in der Vorwoche ein Freundschaftsspiel in den letzten Minuten des Spieles doch ziemlich deutlich abgegeben. Das sollte uns diesmal nicht wieder passieren. Allerdings sorgte Crumstadt mit einem sehr guten Auftritt dafür, dass Viktoria nicht ins Finale einzog. Das bedeutete, wir mussten noch einmal gegen Crumstadt antreten.

Noch gepuscht vom Sieg gegen Griesheim legten die Mini-Kicker von Crumstadt von der ersten Minute an richtig los. Bis wir uns so richtig darauf einstellen konnten, kassierten wir unser erstes und einziges Gegentor des Turniers. Aufgerüttelt vom Gegentreffer kamen auch wir immer besser ins Spiel. Schließlich setzte sich die "Stockstädter Tor-Maschinerie" in Bewegung und so konnten wir das Finale endlich mit 3:1 für uns entscheiden.

Rießig war die Freude über den zweiten Turniersieg innerhalb von zwei Wochen. Dass nennen wir einen gelungenen Saison-Abschluß.

Wir möchten uns an dieser Stelle zum einen bei allen Teilnehmern für einen fairen Spieltag und bei allen Beteiligten für die Organisation und Hilfe. Außerdem bedanke ich mich bei allen Spielern der G-Junioren für ihre Leistungen über die gesamte Saison sowie bei den Eltern für ihre Unterstützung.

unsere Sponsoren

  • Allianz - Thomas Unger
  • Baustoff Kramer
  • Die Beitz
  • Bäckerei Burk
  • Die Brillenmacher
  • Finanzbüro Fleer&Gerecke
  • Gaststätte
  • MB:H_GmbH
  • Niewiera
  • Otto Melk KG
  • Pizzeria ala Prosecco
  • Schmitt & Scalzo Straßenbau GmbH
  • Schreinerei Lortz
  • Stefan Gils - Steuerberater
  • Studio für Fitness

    Besucher

    Heute 10 | Woche 45 | Monat 142 | Insgesamt 70522

    Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

    Anschrift

    Insel-Kühkopf-Straße
    64589 Stockstadt

    Kontakt

    Telefon: 06158 85565
    Email: info@skg-stockstadt.net

    Öffnungszeiten

    Verwaltung:
    Dienstag 18:00 bis 20:00 Uhr

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.